Der Förderverein

Der Förderverein der Karneval Gesellschaft Farweschlucker wurde 1998 auf Initiative von Karl-Heinz Ambrosch gegründet. Sinn und Zweck des Vereins ist es, das fastnachtliche Brauchtum zu bewahren und weiter zu fördern. Hierzu ist es erforderlich und die Aufgabe des Fördervereins Firmen, Personen und weitere Institutionen als Sponsoren für den Verein zu gewinnen und die Farweschlucker somit finanziell zu unterstützen. Dies geschieht auch durch die Organisation von verschiedenen Ausflügen, über die wir hier berichten.

Am 23.11.2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

1. Vorstand: M. W. Kamp, 2. Vorstand: Ch. Kaiser, Kassierein: C. Nuber, Schriftführer: W. Kaiser

Ausflug nach Bernkastel-Kues

Am 27. Mai 2018 führte uns unser Ausflug nach Bernkastel-Kues. Unser Lieblingsbusfahrer Frank holte uns um 8.00 Uhr ab. Und los ging es. 

Beim ersten Stopp wurde unser sehr geschätztes Frühstück eingenommen. Danach ging es weiter nach Bernkaste-Kues. Bei einer Stadtführung durch die Altstadt, die voller Geschichte und Kultur ist, spürten wir die unvergleichliche Mosel Atmosphäre.  

Danach konnte jeder nach Lust und Laune noch das Städtchen genießen.

 

Um 16.00 Uhr waren wir alle zusammen wieder startklar zur Schifffahrt nach TrabenTrabach. Bei gutem Wetter schipperten wir vorbei an Weinbergen,  fuhren durch die Schleuse und genossen die Ruhe auf dem Schiff.

 

Bei ausgezeichnetem Essen im Kloster Machern ließen wir es uns nochmal so richtig gut gehen. 

 

Als wir um 22.00 Uhr wieder wohlbehalten in Ludwigshafen ankamen fanden alle, dass es ein sehr schöner Ausflug war.

Helga Oehlenschläger

Biblische Weinprobe unseres Fördervereins

Am 18. November 2017 war es wieder einmal soweit. Der Förderverein der Karneval Gesellschaft Farweschlucker hat eingeladen in den Schlosskeller Oggersheim zur

Biblischen Weinprobe mit Dekan Gerd Babelotzky.

 

Gerd Babelotzky referierte über die Bedeutung des Weines in der Bibel, dort spielen

 in zahlreichen Gleichnissen Wein und Rebstock eine zentrale Rolle. 12 Weine wurden gereicht.  Zu jedem dieser Weine hatte Dekan Babelotzky die passende Geschichte.

 

„Sobald sich der Saft in der Traube findet, verdirb sie nicht, denn es ist Segen drin.“

 

Doch zuvor konnten sich unsere Gäste an dem tollen, mit viel Liebe und Können zubereite Pfälzer Buffet der Metzgerei Wieland stärken. Es war wirklich für

Jeden etwas dabei, sogar für Vegetarier.

 

Musikalisch wurde der Abend begleitet von Jonas Leo Oehlenschläger. Sehr dezent die Hintergrundmusik während  des Essens. Auch machte es Spaß den von ihm gekonnt vorgetragenen Weinliedern zuzuhören

 

Es war ein wirklich gelungener Abend. 

Helga Oehlenschläger

Der Förderverein in der Völklinger Hütte

Am 25. Juni 2017 führte uns der Ausflug des Fördervereins zum Welt-

kulturerbe Völklinger Hütte. Bevor wir unser Ziel erreichten machten wir Halt auf dem schönen Marktplatz der Stadt Martinshöhe. Dort wurde unser traditionelles Frühstück eingenommen.

                

Gestärkt ging es weiter nach Völklingen. 1994 erhob die UNESCO die Roheisenerzeugung der Völklinger  Hütte als Industriedenkmal in den Rang eines Weltkulturerbes.

 

Die 1 ½ Stunden der Führung vergingen wie im Flug. Das gut erhaltene Industriedenkmal ist absolut sehenswert. Eine gut aufbereitete Zeitreise in die Geschichte der Industrialisierung.

 

Danach ging es weiter nach Illingen. Die schöne Umgebung der Wasserburg Kerpen lud zum Kaffeetrinken ein.  Im Hotel Restaurant Schweigener Hof in Schweigen wurden wir zum Abschluss kulinarisch verwöhnt.

 

Das Wetter war gut, die Stimmung auch. Man war sich einig,  es war ein sehr gelungener Ausflug

 

Helga Oehlenschläger

1 / 3

Please reload

Karneval Gesellschaft Farweschlucker e.V.

 

Tel.: 0172-71 46 134
E-Mail: info@farweschlucker.com
Adresse
Postfach 21 08 04

67008 Ludwigshafen

Folgen Sie uns
Unsere nächsten Termine
Suche
Kontakt

© 2019 Karneval Gesellschaft Farweschlucker e.V.